Gestern       Ergebnisse       Jetzt Live       Heute Noch       Morgen
Unsere Mission


Wir haben es uns zum Ziel gesetzt dass diese Seite die beste Seite im Internet ist um die Champions League online zu verfolgen - ganz ohne Anmeldung und ohne Download. Wir zeigen euch wo Champions League Spiele live im TV und im Internet laufen. Ihr koennt euch ebenfalls die Video Highlights von abgelaufenden Spielen kostenlos anschauen. Wir habe aber auch alle anderen Fussball Streams
Heute
12:30
12:30
13
Fiorentina
- : -
Napoli
5
Heute
13:00
13:00
12
Hallescher FC
- : -
Wehen Wiesbaden
6
Heute
13:00
13:00
14
Crystal Palace
- : -
Aston Villa
11
Heute
14:00
14:00
2
Dynamo Dresden
- : -
Türkgücü-Ataspor
11
Heute
14:00
14:00
4
1860 München
- : -
Bayern München II
18
Heute
15:00
15:00
18
Benevento
- : -
Crotone
19
Heute
15:00
15:00
12
Udinese
- : -
Sampdoria
9
Heute
15:05
15:05
7
Tottenham Hotspur
- : -
Wolverhampton Wanderers
12
Heute
15:30
15:30
5
Fortuna Düsseldorf
- : -
Erzgebirge Aue
11
Heute
15:30
15:30
8
Paderborn
- : -
Greuther Fürth
3
Heute
15:30
15:30
10
Darmstadt 98
- : -
Heidenheim
6
Heute
15:30
15:30
15
Sandhausen
- : -
Jahn Regensburg
14
Heute
15:30
15:30
17
Osnabrück
- : -
Hamburger SV
4
Heute
15:30
15:30
7
St. Pauli
- : -
Hannover 96
13
Heute
15:30
15:30
9
Karlsruher SC
- : -
Holstein Kiel
2
Heute
15:30
15:30
12
Nürnberg
- : -
Bochum
1
Heute
15:30
15:30
16
Eintracht Braunschweig
- : -
Würzburger Kickers
18
Heute
17:30
17:30
19
West Bromwich Albion
- : -
Liverpool
5
Heute
18:00
18:00
13
Mainz 05
- : -
Borussia Dortmund
4
Heute
18:00
18:00
20
Parma
- : -
Sassuolo
8
Heute
18:30
18:30
15
Deportivo Alavés
- : -
Granada
10
Heute
18:30
18:30
9
Athletic Club
- : -
Real Madrid
2
Heute
18:30
18:30
1
Atlético Madrid
- : -
Osasuna
11
Heute
18:30
18:30
3
Barcelona
- : -
Celta de Vigo
8
Heute
18:30
18:30
6
Real Betis
- : -
Huesca
17
Heute
18:30
18:30
16
Getafe
- : -
Levante
13
Heute
18:30
18:30
12
Cádiz
- : -
Elche
19
Heute
18:30
18:30
5
Real Sociedad
- : -
Real Valladolid
18
Heute
18:30
18:30
14
Valencia
- : -
SD Eibar
20
Heute
18:30
18:30
7
Villarreal
- : -
Sevilla
4
Heute
20:00
20:00
8
Everton
- : -
Sheffield United
20
Heute
20:30
20:30
2
RB Leipzig
- : -
Wolfsburg
3
Heute
20:45
20:45
4
Milan
- : -
Cagliari
16
Heute
21:00
21:00
17
Lorient
- : -
Metz
10
Heute
21:00
21:00
1
Lille
- : -
Saint-Étienne
11
Heute
21:00
21:00
20
Dijon
- : -
Nantes
18
Heute
21:00
21:00
15
Bordeaux
- : -
Lens
6
Heute
21:00
21:00
5
Olympique Marseille
- : -
Angers SCO
12
Heute
21:00
21:00
3
Monaco
- : -
Rennes
7
Heute
21:00
21:00
19
Nîmes
- : -
Olympique Lyonnais
4
Heute
21:00
21:00
9
Nice
- : -
Strasbourg
16
Heute
21:00
21:00
8
Montpellier
- : -
Brest
14
Heute
21:00
21:00
2
Paris Saint Germain
- : -
Reims
13
Morgen
19:00
Mo 19:00
19
VfB Lübeck
- : -
Zwickau
13
Morgen
20:45
Mo 20:45
10
Hellas Verona
- : -
Bologna
11
Dienstag
19:00
Di 19:00
2
Manchester United
- : -
Fulham
18
Dienstag
19:00
Di 19:00
13
Southampton
- : -
Leeds United
10
Dienstag
20:00
Di 20:00
17
Brighton & Hove Albion
- : -
Manchester City
1
Dienstag
20:30
Di 20:30
6
Lazio
- : -
Torino
17
Dienstag
21:15
Di 21:15
4
Chelsea
- : -
Leicester City
3
Mittwoch
19:00
Mi 19:00
8
Everton
- : -
Wolverhampton Wanderers
12
Mittwoch
19:00
Mi 19:00
16
Newcastle United
- : -
Sheffield United
20
Mittwoch
19:00
Mi 19:00
7
Tottenham Hotspur
- : -
Aston Villa
11
Mittwoch
20:00
Mi 20:00
14
Crystal Palace
- : -
Arsenal
9
Mittwoch
21:15
Mi 21:15
15
Burnley
- : -
Liverpool
5
Mittwoch
21:15
Mi 21:15
19
West Bromwich Albion
- : -
West Ham United
6
Gestern
18:00
Sa 18:00
 
5
Juventus
3 : 2
Inter
1
 
C. Ronaldo
24'
1 - 0
1 - 1
35'
R. Lukaku (11m)
J. Cuadrado
45'+3
2 - 1
R. Bentancur
55'
2 - 2
83'
G. Chiellini (OG)
(11m) J. Cuadrado
88'
3 - 2
90'+2
M. Brozovic
D. Kulusevski
13'
R. Bentancur
20'
23'
M. Darmian
46'
I. Perisic M. Darmian
D. Kulusevski W. McKennie
57'
C. Ronaldo A. Morata
70'
F. Chiesa M. Demiral
70'
73'
S. Sensi C. Eriksen
74'
L. Martinez
77'
A. Bastoni
80'
M. Vecino A. Bastoni
G. Chiellini
85'
88'
M. Brozovic
J. Cuadrado
90'
  • 41%
    Ballbesitz
    59%
  • 38
    Gefährliche Angriffe
    63
  • 12
    Schüße Geamt
    07
  • 04
    Ecken
    03
  • Gestern
    20:45
    Sa 20:45
    7
    Roma
    2 : 0
    Lazio
    6
     
    (E. Dzeko) H. Mkhitaryan
    42'
    1 - 0
    (B. Cristante) Pedro
    78'
    2 - 0
    87'
    F. Acerbi
    B. Peres
    16'
    23'
    F. Acerbi
    Ibanez M. Kumbulla
    38'
    B. Peres D. Santon
    46'
    D. Santon
    47'
    59'
    Luiz Felipe S. Lulic
    59'
    A. Pereira V. Muriqi
    L. Pellegrini G. Villar
    72'
    S. El Shaarawy Pedro
    72'
    73'
    M. Fares A. Marusic
    73'
    F. Caicedo S. Radu
    84'
    J. Akpa Akpro S. Milinkovic-Savic
    E. Dzeko B. Mayoral
    89'
  • 48%
    Ballbesitz
    52%
  • 48
    Gefährliche Angriffe
    27
  • 13
    Schüße Geamt
    11
  • 04
    Ecken
    04
  • Gestern
    21:00
    Sa 21:00
    17
    Brighton & Hove Albion
    1 : 1
    West Ham United
    6
    (P. Tau) D. Welbeck
    84'
    1 - 0
    1 - 1
    87'
    S. Benrahma
    Y. Bissouma
    18'
    64'
    S. Benrahma J. Bowen
    S. Alzate A. Lallana
    67'
    A. Jahanbakhsh P. Tau
    73'
    L. Trossard A. Zeqiri
    83'
  • 51%
    Ballbesitz
    49%
  • 37
    Gefährliche Angriffe
    54
  • 09
    Schüße Geamt
    16
  • 03
    Ecken
    03
  • Gestern
    14:00
    Sa 14:00
    17
    Uerdingen
    1 : 0
    Magdeburg
    8
    (M. Kiprit) G. Marcussen
    76'
    1 - 0
    13'
    F. Kath
    46'
    K. Brunker D. Ernst
    48'
    R. Obermair
    M. Feigenspan K. Pusch
    60'
    C. Kinsombi G. Marcussen
    67'
    69'
    T. Jacobsen
    71'
    L. Sliskovic F. Kath
    M. Kiprit L. Schneider
    86'
    P. Gobel
    87'
  • 32%
    Ballbesitz
    68%
  • 40
    Gefährliche Angriffe
    103
  • 05
    Schüße Geamt
    21
  • 02
    Ecken
    11
  • Gestern
    14:00
    Sa 14:00
    14
    MSV Duisburg
    1 : 5
    Ingolstadt
    4
    (F. Palacios-Martinez) M. Sauer
    10'
    1 - 0
    1 - 1
    47'
    S. Kutschke (11m)
    1 - 2
    54'
    F. Bilbija (M. Stendera)
    1 - 3
    55'
    M. Gaus (D. Eckert)
    1 - 4
    65'
    D. Eckert (M. Stendera)
    1 - 5
    76'
    F. Bilbija (D. Eckert)
    46'
    D. Franke J. Butler
    46'
    D. Eckert F. Kaya
    46'
    F. Bilbija Caiuby
    D. Schmidt
    47'
    D. Schmidt J. Bitter
    57'
    F. Palacios-Martinez O. Ademi
    59'
    D. Tomic L. Mickels
    59'
    M. Stoppelkamp A. Engin
    75'
    M. Frey C. Krempicki
    75'
    75'
    M. Beister S. Kutschke
    80'
    F. Bilbija
    81'
    J. Kotzke T. Schrock
    C. Krempicki
    83'
  • 47
    Gefährliche Angriffe
    72
  • 04
    Schüße Geamt
    08
  • 04
    Ecken
    04
  • Gestern
    14:00
    Sa 14:00
    20
    Unterhaching
    0 : 1
    Hansa Rostock
    2
    0 - 1
    25'
    P. Turpitz (J. Verhoek)
    J. Turtschan
    10'
    A. Fuchs
    35'
    J. Turtschan D. Stroh-Engel
    60'
    64'
    P. Breier P. Turpitz
    N. Stierlin B. Mashigo
    73'
    73'
    A. Herzog N. Butzen
    73'
    S. Sonnenberg B. Bahn
    80'
    D. Rossbach
    81'
    O. Daedlow J. Verhoek
    81'
    K. Vollmann N. Omladic
    R. Muller
    90'
    M. Schwabl
    90'+2
  • 45%
    Ballbesitz
    55%
  • 35
    Gefährliche Angriffe
    79
  • 04
    Schüße Geamt
    08
  • 02
    Ecken
    05
  • Gestern
    14:00
    Sa 14:00
    9
    Viktoria Köln
    3 : 3
    Kaiserslautern
    15
    0 - 1
    14'
    D. Hanslik (M. Pourie)
    (M. Wunderlich) T. Thiele
    18'
    1 - 1
    T. Thiele
    19'
    2 - 1
    (M. Wunderlich) K. Klefisch
    32'
    3 - 1
    3 - 2
    72'
    E. Huth (A. Ouahim)
    3 - 3
    88'
    D. Hanslik (M. Ritter)
    F. Holthaus M. Fritz
    22'
    46'
    E. Huth M. Pourie
    46'
    N. Sessa C. Sickinger
    46'
    M. Senger T. Rieder
    60'
    M. Senger
    65'
    P. Hercher
    K. Klefisch
    66'
    67'
    K. Redondo
    71'
    M. Ritter J. Zimmer
    M. Risse K. Holzweiler
    74'
    T. Thiele M. Seaton
    74'
    M. Schultz
    74'
    77'
    K. Kraus
    P. Koronkiewicz B. Kyere
    86'
    90'+1
    F. Gotze
  • 51%
    Ballbesitz
    49%
  • 52
    Gefährliche Angriffe
    65
  • 10
    Schüße Geamt
    13
  • 03
    Ecken
    08
  • Gestern
    14:00
    Sa 14:00
    7
    Verl
    0 : 1
    Waldhof Mannheim
    10
    0 - 1
    66'
    J. Boyamba
    22'
    M. Christiansen
    46'
    O. Unlucifci D. Jastrzembski
    46'
    S. Russo H. Saghiri
    C. Lannert
    61'
    B. Taz Z. Janjic
    62'
    M. Kurt N. Hecker
    73'
    80'
    A. Ferati
    81'
    M. Kwadwo J. Boyamba
    85'
    E. L. Kouadio D. Martinovic
    M. Corboz J. Stockner
    88'
    90'
    J. Just A. Ferati
    J. Stockner
    90'+3
  • 59%
    Ballbesitz
    41%
  • 98
    Gefährliche Angriffe
    39
  • 18
    Schüße Geamt
    03
  • 12
    Ecken
    02
  • Gestern
    15:00
    Sa 15:00
    14
    Genoa
    3 : 4
    Atalanta
    2
    0 - 1
    09'
    D. Zapata (R. Malinovsky)
    0 - 2
    26'
    R. Malinovsky (D. Zapata)
    0 - 3
    44'
    R. Gosens (H. Hateboer)
    E. Shomurodov
    48'
    1 - 3
    1 - 4
    51'
    M. Pasalic (A. Miranchuk)
    (11m) G. Pandev
    67'
    2 - 4
    (G. Pandev) E. Shomurodov
    84'
    3 - 4
    M. Zajc G. Caso
    46'
    M. Destro G. Pandev
    46'
    F. Cassata E. Shomurodov
    46'
    46'
    M. Pasalic D. Zapata
    46'
    M. Pessina R. Freuler
    P. Ghiglione M. Portanova
    57'
    57'
    S. Lammers R. Malinovsky
    62'
    B. Djimsiti
    71'
    R. Toloi
    76'
    J. Palomino R. Gosens
    F. Melegoni S. M. Eboa Ebongue
    79'
    N. Rovella
    88'
    89'
    L. Muriel A. Miranchuk
  • 40%
    Ballbesitz
    60%
  • 16
    Gefährliche Angriffe
    68
  • 10
    Schüße Geamt
    12
  • 02
    Ecken
    04
  • Gestern
    15:00
    Sa 15:00
    17
    Spezia
    4 : 1
    Torino
    16
    R. Saponara
    19'
    1 - 0
    (11m) M. Nzola
    41'
    2 - 0
    2 - 1
    54'
    A. Belotti (11m)
    (R. Marchizza) M. Nzola
    74'
    3 - 1
    (D. Farias) M. Erlic
    84'
    4 - 1
    K. Agudelo
    28'
    32'
    M. Vojvoda
    T. Pobega
    33'
    46'
    S. Verdi M. Vojvoda
    55'
    W. Singo A. Izzo
    57'
    T. Rincon
    K. Agudelo D. Farias
    57'
    M. Ricci Leo Sena
    58'
    63'
    S. Zaza A. Sanabria
    63'
    A. Buongiorno S. Lukic
    T. Pobega N. Estevez
    68'
    R. Saponara M. Erlic
    77'
    77'
    D. Baselli T. Rincon
    78'
    A. Buongiorno
    D. Farias
    80'
    83'
    Bremer
    90'+1
    S. Verdi
  • 40%
    Ballbesitz
    60%
  • 46
    Gefährliche Angriffe
    44
  • 13
    Schüße Geamt
    06
  • 03
    Ecken
    06
  • Gestern
    15:30
    Sa 15:30
    7
    Borussia M'gladbach
    1 : 2
    Stuttgart
    10
    (C. Kramer) L. Stindl
    45'
    1 - 0
    1 - 1
    72'
    W. Endo (P. Forster)
    1 - 2
    77'
    S. Kalajdzic (P. Stenzel)
    34'
    P. Stenzel K. Mavropanos
    63'
    G. Castro E. Thommy
    63'
    D. Churlinov B. Sosa
    64'
    P. Forster
    J. Hofmann V. Lazaro
    65'
    F. Neuhaus D. Zakaria
    78'
    A. Plea B. Embolo
    78'
    83'
    D. Didavi P. Forster
    83'
    H. Al Ghaddioui S. Kalajdzic
    84'
    R. Massimo
    C. Kramer H. Wolf
    84'
    R. Bensebaini
    86'
    D. Zakaria
    89'
    89'
    G. Castro
    90'+3
    W. Endo
  • 49%
    Ballbesitz
    51%
  • 51
    Gefährliche Angriffe
    39
  • 10
    Schüße Geamt
    11
  • 02
    Ecken
    01
  • Gestern
    15:30
    Sa 15:30
    6
    Bayer Leverkusen
    1 : 1
    Union Berlin
    8
    F. Wirtz
    27'
    1 - 0
    1 - 1
    72'
    J. Pohjanpalo
    N. Amiri
    06'
    E. Tapsoba
    17'
    40'
    M. Ingvartsen
    55'
    T. Awoniyi M. Ingvartsen
    55'
    J. Pohjanpalo P. Musa
    55'
    R. Andrich
    66'
    M. Bulter C. Lenz
    66'
    S. Becker C. Trimmel
    N. Amiri K. Bellarabi
    68'
    P. Schick D. Gray
    84'
    84'
    S. Griesbeck C. Gentner
    F. Wirtz S. Bender
    90'+1
  • 49%
    Ballbesitz
    51%
  • 27
    Gefährliche Angriffe
    54
  • 09
    Schüße Geamt
    13
  • 04
    Ecken
    05
  • Gestern
    15:30
    Sa 15:30
    9
    Freiburg
    2 : 2
    Bayern München
    1
    0 - 1
    26'
    R. Lewandowski (11m)
    (V. Grifo) M. Gulde
    29'
    1 - 1
    1 - 2
    53'
    L. Sane (T. Muller)
    (V. Grifo) C. Gunter
    81'
    2 - 2
    R. Sallai
    17'
    50'
    S. Gnabry
    E. Demirovic L. Holer
    55'
    N. Petersen J. Haberer
    61'
    R. Sallai J. Schmid
    61'
    61'
    C. Tolisso T. Muller
    61'
    M. Roca L. Hernandez
    L. Kubler Jeong Woo-Yeong
    72'
    72'
    B. Sarr N. Sule
    72'
    K. Coman L. Sane
    B. Santamaria Y. Keitel
    72'
    87'
    A. Davies
    90'
    D. Alaba
  • 38%
    Ballbesitz
    62%
  • 32
    Gefährliche Angriffe
    54
  • 14
    Schüße Geamt
    18
  • 04
    Ecken
    08
  • Gestern
    15:30
    Sa 15:30
    13
    Hertha BSC
    0 : 0
    Köln
    17
    D. Boyata
    13'
    23'
    E. Skhiri
    J. Torunarigha
    35'
    J. Torunarigha M. Plattenhardt
    46'
    58'
    I. Jakobs
    60'
    J. Horn F. Kainz
    60'
    M. Wolf D. Drexler
    M. Dardai N. Stark
    67'
    J. Dilrosun J. Michelbrink
    67'
    71'
    S. Ozcan E. Rexhbecaj
    71'
    J. Thielmann S. Andersson
    N. Radonjic D. Zeefuik
    79'
    87'
    K. Ehizibue B. Schmitz
    J. Ngankam M. Winkler
    90'
  • 40%
    Ballbesitz
    60%
  • 19
    Gefährliche Angriffe
    61
  • 02
    Schüße Geamt
    13
  • 01
    Ecken
    05
  • Gestern
    15:30
    Sa 15:30
    18
    Schalke 04
    4 : 3
    Eintracht Frankfurt
    5
    K. Huntelaar
    15'
    1 - 0
    1 - 1
    29'
    A. Silva (A. Younes)
    1 - 2
    51'
    O. N'Dicka (D. Kamada)
    (K. Huntelaar) B. Idrizi
    52'
    2 - 2
    (M. Hoppe) F. Flick
    60'
    3 - 2
    (G. Paciencia) M. Hoppe
    64'
    4 - 2
    4 - 3
    72'
    A. Silva
    M. Uth M. Hoppe
    46'
    K. Huntelaar G. Paciencia
    54'
    64'
    A. Hrustic D. Sow
    65'
    S. Rode O. N'Dicka
    66'
    L. Jovic D. Kamada
    67'
    S. Zuber A. Younes
    M. Aydin H. Matriciani
    67'
    B. Idrizi S. Skrzybski
    77'
    84'
    R. Ache Tuta
    90'
    T. Chandler
    90'+1
    R. Ache
  • 36%
    Ballbesitz
    64%
  • 14
    Gefährliche Angriffe
    89
  • 10
    Schüße Geamt
    24
  • 01
    Ecken
    13
  • Gestern
    15:30
    Sa 15:30
     
    14
    Augsburg
    2 : 0
    Werder Bremen
    15
     
    R. Vargas
    13'
    49'
    C. Gross
    R. Khedira
    57'
    1 - 0
    (11m) D. Caligiuri
    90'
    2 - 0
    42'
    C. Gross
    R. Gikiewicz
    45'+1
    55'
    M. Friedl O. Toprak
    56'
    M. Rashica D. Selke
    M. Richter
    65'
    M. Richter D. Caligiuri
    70'
    J. Moravek L. Benes
    71'
    F. Niederlechner A. Finnbogason
    75'
    81'
    Y. Osako L. Bittencourt
    90'+1
    P. Erras M. Eggestein
    A. Hahn
    90'+2
    90'+2
    N. Moisander
    A. Hahn M. Gregoritsch
    90'+3
  • 32%
    Ballbesitz
    68%
  • 26
    Gefährliche Angriffe
    59
  • 14
    Schüße Geamt
    15
  • 05
    Ecken
    05
  • Gestern
    15:30
    Sa 15:30
    16
    Arminia Bielefeld
    1 : 1
    Hoffenheim
    11
    0 - 1
    05'
    A. Kramaric (S. Adamyan)
    A. Voglsammer
    23'
    1 - 1
    12'
    S. Adamyan
    62'
    M. Gacinovic R. Skov
    62'
    M. John R. Sessegnon
    66'
    K. Vogt K. Akpoguma
    M. Okugawa M. Hartel
    79'
    A. Voglsammer C. Soukou
    79'
    83'
    G. Rutter S. Adamyan
    A. Lucoqui
    85'
    A. Maier F. Kunze
    89'
    R. Doan S. Schipplock
    89'
    90'+3
    M. Gacinovic
  • 40%
    Ballbesitz
    60%
  • 45
    Gefährliche Angriffe
    60
  • 18
    Schüße Geamt
    07
  • 10
    Ecken
    04
  • Gestern
    16:00
    Sa 16:00
    14
    Southampton
    3 : 1
    Fulham
    18
    (J. Ward-Prowse) C. Adams
    27'
    1 - 0
    (K. Walker-Peters) N. Tella
    60'
    2 - 0
    2 - 1
    75'
    F. Carvalho (B. Reid)
    (N. Tella) T. Walcott
    82'
    3 - 1
    26'
    J. Andersen
    D. Ings N. Tella
    58'
    62'
    J. Bryan O. Aina
    63'
    A. Lookman Zambo Andre-Frank
    T. Minamino T. Walcott
    76'
    76'
    J. Maja J. Onomah
    S. Armstrong I. Diallo
    78'
  • 46%
    Ballbesitz
    54%
  • 37
    Gefährliche Angriffe
    48
  • 12
    Schüße Geamt
    09
  • 06
    Ecken
    05
  • Gestern
    13:30
    Sa 13:30
    15
    Burnley
    0 : 4
    Leeds United
    10
    0 - 1
    44'
    M. Klich (Raphinha)
    0 - 2
    60'
    J. Harrison (E. Alioski)
    0 - 3
    77'
    Rodrigo (J. Harrison)
    0 - 4
    79'
    Rodrigo (J. Harrison)
    58'
    Rodrigo P. Bamford
    63'
    K. Phillips
    A. Westwood
    65'
    C. Wood A. Barnes
    65'
    M. Vydra J. Rodriguez
    65'
    D. McNeil J. Gudmundsson
    70'
    76'
    T. Roberts M. Klich
    81'
    I. Poveda Raphinha
  • 47%
    Ballbesitz
    53%
  • 58
    Gefährliche Angriffe
    38
  • 16
    Schüße Geamt
    16
  • 06
    Ecken
    08
  • Sonntag, 13. Maerz 2021 - Es ist wieder soweit: Die Sommerpause ist vorbei und die Champions League started in die Gruppen Phase! Kein Wettbewerb ist so spannend und fesselnd wie die Champions League!

    Wir haben fuer euch die besten Seiten fuer Champions League Live Streams und direkte Links zu den Spielen von heute gesammelt.

    Was euch in diesem Artikel erwartet inklusive Direktlinks:

    Champions League in der Uebersicht

    Kostenlose UEFA Champions League Live Stream Seiten hoch im Kurs. Obwohl die Auswahl an passenden Übertragungen im Internet gar nicht so klein ist, sollte jeder Zuschauer natürlich in erster Linie nach richtig guten Anbietern zu den Champions League Streams online schauen, die Unterschiede sind wie bei Bundesliga Live Stream Seiten mitunter beträchtlich.

    Vor allem die Suche und Auswahl passender Streams in HD Qualität ist dann nicht so einfach und auch die Frage, ob es sich wirklich um kostenlose Angebote handelt oder ob die Streams elegant, flüssig und schnell auf dem Handy, iPhone und über Android laufen ist nicht unerheblich.

    Champions League Gewinn Pokal

    Aber keine Sorge, unser Team hat sich für Euch auf die Suche gemacht und wir zeigen Euch in bester Übersicht, welche Champions League Live Stream Anbieter sich für die aktuelle Saison 2017/2018 am meisten lohnen.

    Unsere Auswahl Kriterien bei Angeboten sind:

    • Ist das Angebot kostenlos?
    • Kann mann die Streams Ohne Anmeldung oder Registrierung verwenden?
    • Ist die Ton- und Videoqualitaet hoch und funktioniert auch auf dem Handy?
    • Gibt es Streams mit deutschem Kommentar?

    Natürlich aktualisieren wir unsere Auswahl ständig auf neuste Einträge. Macht Euch also ein Lesezeichen, zeigt uns eure Unterstützung auf den sozialen Netzwerken oder sagt einfach euren Buddies Bescheid bei uns vorbei zu schauen, wenn Sie auf der Suche nach geeigneten Übertragungen im Internet für die Champions League sind.

    Unsere besten 3 Champions League Stream Anbieter:

    #1Fussballlivestreams.DEDer deutsche Liebling
    #2SocaGolDer gut aussehende Newcomer
    #3Champions League Live StreamKompakt und uebersichtlich

    Für die aktuelle Champions League der Saison 2017 / 2018 haben sich die deutschen Vereine Bayern München, Borussia Dortmund, und RB Leipzig. Diese Mannschaften erwartet nicht nur eine faszinierende Atmosphäre, zugleich geht es seit der Vorrunde gegen die besten und stärksten Teams Europas! Wer in der Champions League bestehen will, braucht Disziplin, Spielfreude und manchmal auch ein wenig Glück wenn es gegen Mannschaften wie Real Madrid, FC Barcelona, Manchester City oder Juventus Turin geht.

    Die Auslosung führt in der Vorrunde stets recht starke Vereine mit weniger bekannten Clubs zusammen und gerade diese Mischung ist für die Fans zu Beginn der Champions League Saison so enorm spannend. Egal ob Heim- oder Auswärtsspiel - die Matches sind immer hart umkämpft, bieten großes Spektakel und wer hier mitfiebern will, braucht den passenden Live Stream für die UEFA Champions League im Internet.

    Hier sind unsere direkten Links zu Streams der Spiele heute:

    CL Live Stream Links

    Die besten Champions League Stream Anbieter im Vergleich.

    So jetzt aber los; im Folgenden findet Ihr die besten Stream Anbieter zur UEFA Champions League Streams im Internet. Es finden sich eine Menge Streams und wir listen für Euch die besten Anbieter auf. Diese sind allesamt kostenlos nutzbar und stehen in unterschiedlichen Formaten zur Verfügung.

    Kleiner Tipp: Sollte ein Stream mal nicht laufen oder, das kommt manchmal vor, schlicht mit zu viel Werbung vollgepackt zu sein, dann probiert einfach den nächsten aus.

    Die Anbieter müssen sich ja auch irgendwie finanzieren! Vorsicht solltest Du zudem bei der Verwendung von Werbeblockern walten lassen, gelegentlich führt das zu Problemen und hier musst du die Blocker abschalten, je nach Hinweise auf der Website zu den Live Streams.

    An den Spieltagen sind einige Seiten sehr gut besucht und es kann entweder zu langen Ladezeiten oder zu Abstürzen kommen, aber das ist eher selten und wird durch eine stete Erweiterung der Kapazitäten in jedem Jahr besser. Wir können das bei unserer Vorauswahl nicht unbedingt ausschließen, das hängt von den Partien ab und mit Geduld und Übersicht wirst Du dich am Ende auf jeden Fall zur gewünschten Übertragung vorarbeiten, keine Sorge.

    Es empfiehlt sich immer eine kleine Vorauswahl schon vor dem Anpfiff, das erspart Hektik und langes Suchen während der Partien. Übrigens ist auch die bei Fans beliebte Vorberichtserstattung in den Champions League Live Streams meistens mit bei, die Übertragungen starten oft schon Stunden vor dem eigentlichen Match und das macht das Ganze noch ein Stück weit interessanter. Aber prinzipiell ist es egal, ob Du nun Bayern, oder den BVB erfolgen willst, die Qualität sollte stimmen und das gilt natürlich genauso für alle Champions League Runden. Hier nun die besten Anbieter in der Übersicht:

    #1 FussballLiveStreams.de

    Champions League Streaming bei FussballLiveStreams.de bringt Dir zahlreiche Streams pro Partie auf den Bildschirm und das inklusive Live Ticker und akustischem Torsignal. Sehr übersichtlich und leicht zu navigieren, zumal diese Webseite die meisten Streams in deutscher Sprache im Programm hat demnach bei den Fans entsprechend beliebt ist. Du findest hier unter Garantie schnell und unkompliziert das richtige Match, der Dienst selbst ist super simpel aufgebaut und lässt sich kinderleicht nutzen. Schau Dich am besten ein bisschen auf der Seite um, es gibt ständige Aktualisierung und es steht einem spannenden Fußballabend nichts im Wege. Direkt zu den Champions League Spiele auf der Seite geht es hier.

    #2 Socagol

    Socagol ist ein recht neues Angebot dass durch ein modernes Design und einfache Anhabung imponiert. Es ist das so genannte New Kid on the Block wenn man so will und die Auswahl and offiziellen und online Streams ist sehr gross. Standardmaessig gibt es hier auch Tabellen und Vereinsstatistiken inklusive wenn man z.B. Wetten abschliessen moechte. Die Suche bringt einem ganz schnell zu seiner Partie - auch wenn man sich mal ein Spiel mit einem Exotenverein anschauen moechte.

    #3 Champions League Live Stream

    Kurz und knackig findet Ihr auf dieser Seite lange Listen an Streaming Links zu allen Champions League Spielen in der Saison 2017 / 18, was auch immer Ihr für Vereine bevorzugt. Diese Vollständigkeit ist sehr lobenswert und in der K.O. Runde werden Ihr immer Links finden, die passen. Allerdings sind das in der Summe hier dann auch wieder so viele Links, dass manchmal eben der eine oder andere vielleicht nicht richtig funktioniert, lange lädt oder sich einfach nicht funktioniert. Lass Dich aber davon nicht entmutigen! Das sollte die Ausnahme sein und wenn mal ein Stream nicht lädt, dann nehmt einfach den nächsten, das ist supereinfach. Auch raten wir Euch, bei diesem Portal eine Anmeldung vorzunehmen. Das garantiert dann auch wirklich den vollen Zugang rund um die Uhr und Ihr könnt Euch auf die volle Packung der besten HD Champions League Streams freuen.

    #4 FirstRow

    FirstRow ist ein beeindruckend breit aufgestelltes Livestream Portal rund um den Fußball, das selbstverständlich auch Champions League Streams in großer Anzahl zur Verfügung stellt. Für das Achtelfinale und die weiteren Partien bis zum Endspiel in Cardiff, im Nationalstadion von Cardiff werdet Ihr hier zuverlässig die großen Duelle allesamt finden. Der Großteil der Streams ist allerdings in englischer Sprache, was freilich für den echten Fan keine allzu große Hürde darstellen sollte. Es sind ja keine ellenlangen Erklärungen, sondern jeder weiß, worum es geht und Du brauchst nur auf die Logos deiner Clubs klicken und schon geht es los. Ohnehin lohnt es sich immer auch mal, den rassigen Spanier oder den fanatischen Briten beim Kommentieren zuzuhören, die haben eine ganz andere Weise ein Spiel zu besprechen und warum sollte man als Fan immer nur den manchmal wirklich schnöden Wortklaubereien der deutschen Sprecher zuhören? Sicher ist vor allem bei der Vorberichterstattung ein deutscher Stream von Vorteil, aber gerade während der Partie selbst ist vor allem das Geschehen auf dem Rasen entscheidend. Fußball ist Leidenschaft und das bringt Dir jeder Kommentar entsprechend rüber, egal welche Sprache nun gerade angeboten wird

    #5 Rojadirecta

    Rojadirecta ist ein spanisches Livestreaming Portal. Lass Dich davon aber nicht abschrecken, die Qualität stimmt nämlich und die Streams können überzeugen. Das Portal ist in der Praxis nicht ganz einfach zu navigieren und es gibt leider keine deutsche Version der Seite, was die Anwendung etwas kompliziert macht. Mit etwas Übung wirst Du dich aber bald zurechtfinden und im Übrigen auch feststellen, dass der Anbieter wirklich zuverlässig und simpel funktioniert. Wir raten Dir auf jeden Fall zu einem Besuch rechtzeitig oder auch mal ein paar Tage auf Probe vor dem Anstoß, da kannst Du das Ganze probiere und austesten. Dank der flüssigen Angebote kannst Du die Champions League hier genauso gut schauen wie anderswo! Du findest hier zwar wie überall auch jede Menge Werbung, doch funktionieren die Streams sehr gut und das ist letztendlich das entscheidende.

    #6 Fussball-Liveticker.eu

    Champions League bei FussballLiveticker.eu ist Organisation pur. Beim schnellsten Liveticker im Internet sehr Ihr genau wo und wann Spiele übertragen werden. Das Beste: Sobald Tore fallen und ihr gerade keinen Livestream laufen habt könnt Ihr hier direkt die Clips einige Minuten später anschauen. Super bequem, denkt Ihr auch? Natürlich gibt es auch andere Fussball Live Streams bei fussball-liveticker.eu und wer einfach nur Fußball Ergebnisse von Heute sehen will kann das natürlich auch ebenso wie eine [Vorschau von Fußball Morgen](https://www.fussball-liveticker.eu/fussball-morgen].

    Weitere Fragen und Antworten

    Wie funktioniert der Modus zur Champions League Auslosung?

    Für die bis zum Winter laufende Gruppenphase wurden die 10 Gewinner der Play-off Spiele zu den 22 automatisch qualifizierten Teams gelost und bilden damit das Feld der 32 Vereine der Gruppenphase. Die Auslosung erfolgte dabei in acht Gruppen, die zu je vier Teams ausgelost werden. Hierbei gibt es gesetzte Vereine und verschiedene Los Töpfe, was eine spannende Durchmischung des Starterfeldes garantiert. Diese Phase ist aber nun durch und von jetzt an geht es in K.O. Spielen direkt um den Einzug in die nächste Runde. Und genau das macht einen Stream der Champions League jetzt auch so spannend und unterhaltsam, schließlich kannst Du dich in einigen Fällen selbst auf Verlängerung und sogar Elfmeterschießen gefasst machen.

    Im Achtelfinale spielen die Sieger der Gruppen gegen die Zweiten der Gruppen. Dabei werden nur Vereine gegeneinander gelost, die aus einem jeweils anderen Land beziehungsweise Verband kommen. Mit Sicherheit hast Du den Gegner für dein Team hier schon im Kopf, die Auslosung im vergangenen Dezember hat gerade den deutschen Vereinen hier einige gar nicht leicht zu bewältigende Aufgaben beschert. Ab dem Viertelfinale ist dann die Auslosung offen und alle, also auch nationale Kombinationen und Vergleiche sind denkbar. Diese K.O. Runden gehören zum Spannendsten, was der Fußball heutzutage zu bieten hat und als Fan hast Du natürlich die Pflicht, hier dein Team zu verfolgen, zumal es mit den empfohlenen Live Streams zur Champions League sehr einfach ist. Vielleicht tippst Du ja auch gerne Sportwetten und das ist mit unseren aufgelisteten Streams gleich noch ein Stück einfacher und unterhaltsamer.

    Wo stammt die Champions Laegue Hymne her?

    Sie sind die Besten - Die Champions"! Jeder kennt die Hymne, die nun schon seit den 1990er Jahren in den Stadien quer durch Europa gespielt wird und wenn sie im Stadion oder auf den Bildschirmen erklingt, dann steht immer ein großer Fußballabend bevor. Völlig zu Recht ist die UEFA Champions League die Königsklasse der Fußball Wettbewerbe für Vereine und jeder Fan will hier unbedingt dabei sein. Auf der ganzen Welt gibt es vielleicht von einer WM mal abgesehen keinen bedeutenderen Wettbewerb und Du kannst heute kostenlos und ohne große Aufwand von der ersten bis zur letzten Minute mitfiebern. Logisch, dass diese Partien dann auch so gerne und am besten unabhängig geschaut werden und entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Champions League Streams. Das Internet hat uns Fans hier enorme Vorteile zu bieten und warum solltet Ihr da nicht zugreifen, zumal es auch noch so einfach ist? Normalerweise kostet die Königsklasse eine Stange Geld, wird nur selten im Free - TV gezeigt und wer hier kein Abo im Pay - TV abschließen will, der schaut regelmäßig in die Röhre. Mit Hilfe von Geoblogging und anderer Gängelei kann zudem längst nicht jeder Fan von überall aus das Spektakel verfolgen und da kommen die Live Streams zur Champions League wie gerufen. Immer nur zahlen, das ist natürlich kein Zustand und kostenlose Stream - Angebote zur Champions League sind für Fans eine enorme Erleichterung und Hilfe, um die große Leidenschaft Fußball ohne Einschränkung verfolgen zu können. Wozu sonst ist das Internet denn da? Nicht jeder kann bekanntlich vor Ort in das Stadion gehen und wenn es kostenlose Angebote und Streams zur Champions League gibt, dann sollten wir diese als Fans auch nutzen. Bei uns findet Ihr hier die besten und vielseitigsten Möglichkeiten zur schönsten Nebensache der Welt in Spitzenqualität.

    Wie bekomme ich Tickets für Champions League Spiele?

    Karten für die Spiele der Champions League sind recht schwierig zu ergattern und ohnehin oftmals sehr teuer. Die Stadien haben nun mal nur eine bestimmte Kapazität und es ist für Otto Normalverbraucher oft beinahe unmöglich, hier live dem Geschehen beiwohnen zu können. Wenn Du keine Dauerkarte wie beispielsweise viele Fans von Vereinen wie Bayern München oder dem BVB hast, dann musst Du Dich auf dem offenen Kartenmarkt umsehen. Und genau da geht es schon los. Hier bieten sich das Internet oder auch der Schwarzmarkt vor dem Stadion an, freilich mit mitunter enorm überteuerten Karten. Gerade die nun startenden K.O. Runde im Februar 2017 ist extrem begehrt und Du müsstest tief in die Tasche greifen, wenn es überhaupt noch Tickets irgendwo zu erstehen gibt! Für das Finale kann man Karten über die UEFA Seite uefa.com beziehen, allerdings wird hier aus vielen hunderttausend Anträgen ausgelost und die Chance auf Karten ist eher gering.

    Natürlich kannst Du dein Glück versuchen, aber eine Zulosung ist eher unwahrscheinlich. Für alle anderen Spiele kannst Du dich auf den Seiten von viagogo.de umschauen, dort finden sich in der Regel alle Partien und Kategorien an Plätzen zur Auswahl. Wenn Du wirklich dabei sein möchtest, dann kannst Du es ja versuchen und Dich bei diesem Anbieter in Ruhe umschauen. Natürlich sind die Preise recht hoch, aber das Erlebnis Champions League live im Stadion ist eigentlich unbezahlbar und Du solltest als Fan da nicht zu knauserig sein. Trotzdem, vierstellige Beträge mitunter, das ist einfach eine Menge Kohle, machen wir uns da nichts vor! Solltest Du also dann doch lieber gemütlich vor dem Bildschirm schauen, dann kannst Du mit Hilfe der kostenlosen Live Streams ja im Gegenzug bei der Übertragung viel Geld sparen und das kannst Du dann hin und wieder auch mal für eine Eintrittskarte verwenden. Die kostenlosen Streams sind also eine enorme Hilfe und warum nicht mal Tickets für die Spiele vor Ort und eben die gratis Übertragungen kombinieren? Machen heute immer mehr Fans und dank der Qualität und vielen Angebote ist das ja auch kein Problem.

    Wann findet das Champions League Finale 2018 statt?

    Das UEFA Champions League Endspiel 2018 wird am Samstag den 3. Juni 2017 im Nationalstadion von Wales in Cardiff ausgetragen. Ein zweifellos besonderer Ort in diesem Jahr, zumal auf der britischen Insel gelegen, die bekanntlich jede Menge Fans und vor allem Fußballgeschichte zu bieten hat. Die walisische Metropole und die vorzüglich ausgebaute, moderne Arena werden an diesem Tag zum Zentrum des Weltfußballs und die Fans und Besucher können sich auf eine fantastische Atmosphäre freuen. Cardiff ist trotz der meistens nicht sonderlich starken walisischen Liga bekanntermaßen Fußballverrückt und hier dabei zu sein ist für Fans vor Ort wie an den Bildschirmen zu Hause ein einmaliges Erlebnis. Natürlich lässt sich heute noch nicht absehen, wer Anfang Juni im Finale der Champions League stehen wird, aber Ihr dürft Euch selbstverständlich auf die Creme de la Creme gefasst machen. Das Millenium Stadion bietet 74.000 Zuschauern Platz und weil im Sommer sowieso bestes Wetter herrscht, auch auf der britischen Insel, sollte die Stimmung entsprechend überwältigend werden. Davon lebt der Fußball und davon lebt auch die Champions League in jeder Partie, egal ob es nun die freilich abgelaufene Vorrunde oder eben das große Finale in Cardiff betrifft.

    Die Halbfinals und Viertelfinals der Champions League werden im März, April und Mai 2016 ausgetragen. Ob da noch deutsche Mannschaften dabei sind, müssen wir sehen, aber gerade die Bayern und der BVB haben in diesem Jahr einiges vor und Ihr solltet schon mal das Bier für diese Partien kaltstellen. Genaue Termine werden von der UEFA im Vorfeld genauso bekannt gegeben wie die Auslosung der Gegner im Fernsehen stattfindet. Hier könnt Ihr gern zusehen, wie die Lostrommel gerührt wird, wer weiß schon, was dann für geniale Duelle der Fußballwelt präsentiert werden. Immer wieder gibt es Überraschungen und wenn Du dir mal die aktuellen Partien im Achtelfinale ansiehst, dann wirst Du einige Favoriten und viele Außenseiter entdecken.

    Gut möglich beispielsweise, dass Paris etwa Barcelona rauskegelt oder dass die in der Bundesliga etwas schwächelnden Bayern gegen Arsenal London verlieren! Auch Real Madrid als Titelverteidiger in der Saison 2016 / 17 muss erstmal gegen Neapel weiterkommen und vielleicht sorgt ja darüber hinaus Leicester City für eine ähnliche Überraschung in der Champions League wie im letzten Jahr in der englischen Liga? Auf jeden Fall werden alle späteren Auslosungen in der Regel im frei empfangbaren Fernsehen oder auf der UEFA Seite übertragen, so dass Du hier keine kostenlosen Streams zu suchen brauchst. Schau einfach immer mal auf die entsprechenden Seiten rund um König Fußball, wobei natürlich auch die offiziellen Kanäle der UEFA alle Infos bereithalten. Auslosung und K.O. Runde gehören zusammen wie Fußball und Unterhaltung und das zu verfolgen ist noch mal Stück weit einfacher geworden.

    Wer sind die bisherigen Gewinner der UEFA Champions League?

    Die bisherigen Gewinner der Champions League seit der Saison 2001/02 kennzeichnet ein entscheidendes Merkmal, allesamt: Noch nie zuvor gelang es einem Gewinner, im darauffolgenden Jahr die Champions League zu verteidigen und das garantiert zusätzliche Spannung in einem ohnehin hochkarätig besetzten Wettbewerb. Warum aber ist das eigentlich so schwer? Liegt es an der Bürde des Favoriten, also am Druck und an dieser "Streak", die bisher noch niemand brechen konnte? Es gab bei anderen Wettbewerben wie der Europa League oder eben der Weltmeisterschaft schon wiederholte Titelträger, doch die bisherige Unmöglichkeit in der Champions League zeigt noch einmal deutlich, wie schwer dieser Cup zu holen ist. Die ganze Saison über Höchstspannung, dazu die enorme Erwartungshaltung, das schafft einfach niemand zu wiederholen und so ist es fraglich, oder der diesjährige Titelverteidiger Real Madrid dieses Kunststück vollbringen kann. Jedes Jahr aufs Neue sind wir gespannt, ob es diesmal gelingen kann und wenn man sich den letztjährigen Siegerso anschaut, dann gibt es für dieses enorm spielende Team der Königlichen aber auch durchaus gute Chancen. Allerdings erwartet man den Titel auch bei Manchester City und dem dortigen Coach Guardiola, was durch den Abstieg dieser Mannschaft in der englischen Meisterschaft noch zusätzlich von den Scheichs im Hintergrund gefordert ist. Auch Barcelona will wieder an die Spitze und der FC Bayern hat mit Neu Coach Ancelotti einen Trainerfuchs, der die Trophäe schon dreimal abkassieren konnte. Nicht zu vergessen sind Mannschaften wie Dortmund oder Porto, die schon mal erfolgreich waren und die in entscheidenden Spielen über sich hinauswachsen können. Und Atletico Madrid, die schon zweimal in den letzten Jahren in das Finale kamen, brennen unter dem Rüpel Diego Simone ebenfalls auf den Sieg. Aber Spekulation ist das eine, die Realität auf dem Rasen eine andere und so sind wir schon voller Erwartung auf den Ausgang. Spätestens am 3. Juni 2017 werden wir es wissen! Hier nun eine Liste der Gewinner seit dem Jahr 2000.

    • 2016/2017 Real Madrid (gegen Juventus)
    • 2015/2016 Real Madrid (gegen Atletico Madrid)
    • 2014/2015 FC Barcelona (gegen Juventus Turin)
    • 2013/2014 Real Madrid (gegen Atletico Madrid)
    • 2012/2013 FC Bayern München (gegen Borussia Dortmund)
    • 2011/2012 FC Chelsea (gegen FC Bayern München)
    • 2010/2011 FC Barcelona (gegen Manchester United)
    • 2009/2010 Inter Mailand (gegen FC Bayern München)
    • 2008/2009 FC Barcelona (gegen Manchester United)
    • 2007/2008 Manchester United (gegen FC Chelsea)
    • 2006/2007 AC Mailand (gegen FC Liverpool)
    • 2005/2006 FC Barcelona (gegen FC Arsenal)
    • 2004/2005 FC Liverpool (gegen AC Mailand)
    • 2003/2004 FC Porto (gegen AS Monaco)
    • 2002/2003 AC Mailand (gegen Juventus Turin)
    • 2001/2002 Real Madrid (gegen Bayer Leverkusen)
    • 2000/2001 FC Bayern München (gegen FC Valencia)

    Habt Ihr das Video vom Champions League Finale 2015 ?

    Das letzte Finale Champions League brachte eine spannende Begegnung: Real Madrid ging natürlich als großer Favorit in die Partie, schließlich sind die Spanier und Königlichen ein häufiger Gast im Endspiel der Königklasse, doch mit dem Gegner ausgerechnet aus der eigenen Stadt hatten im Vorfeld durchaus auch so ein paar Fans gerechnet. Der Coach Simone ist ein Taktikfuchs und mit allen Wassern gewaschen, vor allem in der Defensive und mit der Fähigkeit das Spiel der Gegner zu zerstören konnte Atletico Madrid wichtige Erfolge erzielen. Davon kann beispielsweise der FC Bayern ein Lied singen, die flogen im Halbfinale raus. Real hingegen besiegte Manchester City, die trotz der zig Millionen Euro in neue Spieler bisher in der Champions League noch nicht erfolgreich waren. Das Finale fand in Mailand im berühmten Giuseppe Meazza Stadion statt. Unter den Augen von Schiedsrichter Klattenburg aus England lieferten sich die Madrider Teams eine fetzige Schlacht auf dem Rasen, bei der es nach 90 Minuten 1:1 stand. Keine Mannschaft war wirklich besser und nach der Verlängerung ging es in das Elfmeterschiessen. Dort versagten Atletico dann aber die Kräfte und nach dem Juanfran den Ball in den Nachthimmel von Mailand geschossen hatte, trat Cristiano Ronaldo an und machte das 5:3 als Endergebnis fest. Ungemein spannend und wir können nur hoffen, dass es in diesem Jahr Anfang Juni in Wales wieder zu einer solch fesselnden Partie kommt, schließlich wollen wir die Champions League Streams Live voll ausreizen und einen unterhaltsamen Fußballabend genießen.

    Was sind die Besonderheiten der Champions League Hymne?

    Die Champions League - nomen est omen - ist als Königsklasse nicht einfach nur in Europa ein Straßenfeger. Auch in vielen anderen Ländern der Welt, in Asien, Amerika, in Afrika und Australien kennt man die Teams vom Kontinent und oft stehen die Leute mitten in der Nacht auf, um das Spektakel zu sehen, was für den besonderen Reiz dieser Spiele spricht. Millionen Zuschauer weltweit und Clubs, die wie Marken funktionieren, das ist das Konzept und wer heute den besten Fussball auf diesem Planeten sehen will, der kommt um die Champions League nicht herum. Bisher schafft es kein anderer Kontinent, kein anderer Verband, eine solche Begeisterung zu entfesseln und das wird wohl bis auf Weiteres auch so bleiben.

    Ein paar Worte zum Pokal selbst: Der manchmal scherzhaft als Henkeltopf bezeichnete Pott ist 7,5 Kilogramm schwer und 73 Zentimeter hoch und die aktuell vergebene Trophäe stammt der Fertigung nach aus dem Jahr 2006. Wer den Pokal dreimal in Folge gewinnt oder insgesamt fünfmal, darf ihn laut Statuten behalten, das ist bisher schon den Bayern, Real Madrid, Ajax Amsterdam, Liverpool und dem AC Milan gelungen. Dort lässt sich das schöne Stück in den Vitrinen bewundern und wenn die Spieler diesen Pokal in der Nacht des Finales in die Höhe strecken, dann weiß die ganze Fussballwelt: "Sie sind die Besten! Sie sind die Champions"!

    Viele Fans sind auf der Suche nach dieser Hymne, die in verschiedenen Sprachen vor jedem Champions League Spiel live im Fernsehen gespielt wird und die zum akustischen Markenzeichen der Königsklasse geworden ist. Komponiert wurde die Hymne der Champions von Tony Britten. Das Ganze ist ein schönes Stück Europa und zeigt die Zusammenarbeit und Partnerschaft der Länder dieses Kontinents, die sich nach Jahrhunderten der Kriege endlich friedlich messen - beim Fussball und das macht eine Menge Spaß.

    Und nicht vergessen! Lesezeichen setzen!